quintett
 

In den acht Jahren ihrer Zusammenarbeit haben sich die jungen Musiker des Vokalquintetts Berlin beeindruckend schnell einen Namen als Interpreten von a-capella-Werken der Alten und Neuen Musik gemacht. Anlässlich ihres Konzerts bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik 2009 bescheinigte ihnen die Wiener Zeitung bereits einen "Spitzenrang in ihrem Genre". Der Impuls zur Gründung des Ensembles entstand ein Jahr zuvor unter der künstlerischen Leitung von René Jacobs während der Akademie des Festivals.

Die fünf Sängerinnen und Sänger aus Deutschland, Schottland und Kanada/Taiwan vereint ihre Erfahrung im Ensemblegesang sowie die Begeisterung für die fünfstimmige Chorliteratur. Regelmäßig singen sie in namhaften Chören wie dem Collegium Vocale Gent, Balthasar-Neumann-Chor, Vocalconsort Berlin und verschiedenen deutschen Rundfunkchören. Das Repertoire des Ensembles ist breit gefächert und reicht bis ins 21. Jahrhundert. Den Schwerpunkt allerdings bildet die Musik der Renaissance und des Barock.

Das Quintett gastiert mit bisher sieben sehr vielfältigen Programmen in ganz Deutschland, darunter an so spannenden Orten wie dem Radialsystem V in Berlin, dem Konzerthaus Berlin, Schloss Elmau in Oberbayern und dem internationalen Orgelfestival Magadino im Tessin. Auf Einladung des Goethe-Instituts und des Abu Gosh Vocal Music Festivals gab es 2012 sein umjubeltes Israel-Debüt, auf das 2013 mit Unterstützung der Johannes-Rau-Stiftung ein zweiter Auftritt beim Festival folgte.

Als Brückenbauer zwischen Tradition und zeitgenössischen Strömungen arbeitet das Vokalensemble mit Komponisten aus Israel und Deutschland zusammen. Eine CD mit A letter from Naghib Mahfuz – komponiert für Vokalquintett Berlin von Tsippi Fleischer – erschien 2013 beim Label Vienna Modern Masters. 2015 folgte die Uraufführung beim poesiefestival berlin in der Akademie der Künste. Begeistert wurde ihre Präsentation österreichischer Gegenwartsmusik Pendant – Zeitgenössische Positionen zu Alter Musik im Österreichischen Kulturforum Berlin aufgenommen. Ihr Programm Bewahre meine Seele vereint außer­dem auf abwechslungsreiche Weise Texte der großen spirituellen Tradition des Judentums, des Christentums und des Islams.
vokalquintett berlin auf facebooktwitter